Voll meins. – Eine neue Dachmarke für Mödling

Bereits 2015 wurde im Rahmen des Stadterneuerungskonzepts die Weiterentwicklung der Dachmarke Mödling als wichtiges Ziel definiert. Der klare Auftrag: Der Auftritt der Stadt soll noch authentischer, klarer und durchgängiger gestaltet werden. Dabei spielte vor allem die Einbindung der Bürgerinnen und Bürger eine wichtige Rolle. Entstanden ist ein umfangreiches Markenkonzept, das nun im Mödlinger Raiffeisen Forum präsentiert wurde.

Wofür steht Mödling? Was macht Mödling aus? Warum soll man sich dort niederlassen? Diese und andere Fragen haben wir ein Jahr lang gemeinsam mit den Mödlingerinnen und Mödlingern diskutiert. Zum Einsatz kamen dabei unterschiedliche interaktive Formate:

  • Wall of Ideas
  • Dialogausstellungen
  • Virtuelle Agentur – Design Camps

In Rahmen einer großen Schlusspräsentation wurde Ende März das umfangreiche Markenkonzept vorgestellt, das es nun umzusetzen gilt. Wir wissen: Eine starke Stadtmarke wird vor allem von den vielen Akteuren einer Stadt getragen und umgesetzt: von den Vereinen, den Kulturschaffenden, den Unternehmen, den Geschäften, den Lokalen, den Schulen – kurzum: Es braucht uns alle, um die neue Stadtmarke Mödling Schritt für Schritt zum Leben zu erwecken.

Weitere Informationen rund um den Dachmarkenprozess Mödling gibt es hier und auf www.marke-moedling.at.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Möchten Sie an der Diskussion teilnehmen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.